Sie sind hier

11. Mai ist Evolutionstag - einer unserer Feiertage

Zuletzt aktualisiert von Michael Wladarsch am 11. Mai 2018 - 13:04
I think ...

Das geltende Gesetz erlaubt auch kleinen Konfessionsgruppen eigene Feiertage mit den damit zusammenhängenden Vorteilen, wie z. B. Befreiung von Arbeit und Schulbesuch. 

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist der bfg als Welt­anschauungs­gemeinschaft den Religionen in jeder Richtung gleich­gestellt. Die Dachorganisation bfg Bayern K.d.ö.R. hat in seiner Landesversammlung am 13.4.2013 drei humanistische Feiertage beschlossen und dem Kultusministerium auch offiziell mit Einschreiben/Rückschein gemeldet. Es handelt sich um

  • Evolutionstag (Datum flexibel)
  • 21. Juni: Welthumanisten-Tag
  • 10. Dezember: Tag der Menschenrechte

Mitglieder des bfg (und deren Kinder) können ab sofort wie die Mitglieder anderer Glaubens- und Welt­anschauungs­gemeinschaften die Annehmlichkeiten von Schul- und Arbeits­befreiung in Anspruch nehmen. Laut Kultusministerium erfolgt die Unterrichtsbefreiung von Schülerinnen und Schüler anderer Bekenntnisse an einschlägigen religiösen Feiertagen auf Antrag.

Begehen Sie den Feiertag im Gedenken an die Wunder der Welt, die Schönheit des Lebens und wem nach einem Lied zu mute ist wird hier fündig.