Sie sind hier

Offener Treffpunkt: Humanistisches Forum im Café Feuerbach

Zuletzt aktualisiert von presse am 5. März 2018 - 15:34
Café Feuerbach in Neuhausen

Wer in einer lockeren Gesprächsrunde darüber diskutieren möchte, welche Werte in unsere Gesellschaft passen, welche Gesellschaft wir sein wollen oder was Humanismus und Ethik für mein Leben bedeuten, der oder die ist beim Humanistischen Forum genau richtig und herzlich zum nächsten Treffen am 14. März 2018 eingeladen.

Seit September 2017 treffen sich Interessierte jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19:00 im Café Feuerbach zu einem lockeren Gedankenaustausch bei einer kleinen Brotzeit. Um 19:30 beginnt der thematische Teil - meistens mit einem Impulsvortrag einer der Teilnehmer. In der Vergangenheit waren das Themen wie „Angewandter Humanismus in meinem Leben“, „Ein humanistisches Gemeinwesen“, „Der Mensch, wie denkt er, fühlt er“, „Ein humanistisches Bildungswesen“. Nach dem Kurzvortrag wird das Thema in einer moderierten Diskussion vertieft. Gegen 21:30 Uhr wird gemeinsam das Thema und der Ablauf für den nächsten Termin festgelegt. 

Zu den Treffen kommen immer zwischen 10 und 20 Teilnehmer. Alle Altersgruppen sind vertreten, der größte Teil kommt regelmäßig. Ziel ist es, ein Forum für persönlichen Austausch zu schaffen, die humanistischen Szene in München zu stärken und in der Öffentlichkeit sichtbar zu werden. Auch Ideen für weitere Aktivitäten wie ein gemeinsamer Besuch einer Veranstaltung, eine gemeinsame Wanderung, etc. entstehen dort. Beim nächsten Humanistischen Forum am 14 März 2018 wird es um das Thema Digitalisierung gehen.

Veranstalter ist der Humanistische Verband Deutschlands, Bayern, K.d.ö.R., Veranstaltungsort das Café Feuerbach, Elvirastraße 17a, 80636 München. Die nächsten Termine des Humanistischen Forums im Café Feuerbach sind: 14.3.,11.4., 9.5., 13.6., 11.7. - immer um 19 Uhr.

Ansprechpartner für das Humanistische Forum ist Wolfgang Wuschek, Falkenweg 5, 85238 Petershausen, Tel.: 08137-2575 Mobil: 0151-56110813. Für die Planung der Brotzeit wird eine Anmeldung per Mail an Wolfgang@die-Wuscheks.de erwünscht.

Übrigens: Auch der Gottlosen-Stammtisch des Bundes für Geistesfreiheit ist ein offener Treffpunkt für Religionsfreie, Agnostiker, Atheisten und Humanisten in München und Umgebung. Der nächste Stammtisch findet am 22.3.2018 um 20:00 Uhr im Hotel & Café Mariandl, Goethestr. 51, 80336 München, statt.

Und wer sich generell für Veranstaltungen aus dem humanistischen, säkularen und kirchenkritischen Spektrum interessiert, erfährt unter www.humanismus-bayern.de/blog/ mehr.