Sie sind hier

"Die Kirche im Dorf anzünden" - Kabarettist Andreas Rebers auf der Charlie Hebdo"-Gedenkveranstaltung

Zuletzt aktualisiert von presse am 11. Januar 2021 - 16:57
Andreas Rebers - Foto: Andrea Weber

Zum ersten Mal war der Kabarettist Andreas Rebers auf der "Charlie Hebdo"-Gedenkveranstaltung des Bundes für Geistesfreiheit München.

In der Kulturbühne Hinterhalt legte er am 7. Januar 2021 einen fulminanten Auftritt als Reverend Rebers hin. Sein Motto: "Nicht Öl ins Feuer gießen, sondern einfach mal die Kirche im Dorf anzünden".