Sie sind hier

Philipp Amthor, z.Zt aufsteigender "Stern" am CDU-Himmel

Zuletzt aktualisiert von K.K.-Blog am 1. Juli 2020 - 10:56

Früher, in der oft so hoch gelobten "Guten alten Zeit" hatte jede Stadt ein Stadt-Tor, welches bei Sonnen-Aufgang geöffnet und bei Sonnen-Untergang geschlossen wurde Hier konnten die Stadtwache(und letztlich der Bürgermeister mit Stadtrat) entscheiden ob und wer in die Stadt eingelassen wurde oder nicht. Vom ungewollten "Gesindel" hielt man sich so frei!
heute steht dieser so sympathisch und knabenhaft lächelnde Philipp bereits Amthor, und es ist Sache des Wählers anstelle der Stadtwache, ihn und damit die Korruption herein zu lassen.
Ich schlage vor, ihn zukünftig Philipp "Vormthor" zu nennen und ihn dort auch stehen und versauern zu lassen!

Kay Krause