Sie sind hier

Evolutionstag

Freitag, 14 Mai, 2021 - 07:00

Mit der Evolution feiern wir exemplarisch die Wissenschaft, die nicht nur den Lebensstandard aller Menschen fördert, sondern uns auch Aufschluss über die großen Fragen nach dem Platz des Menschen im Kosmos gibt. Dank Darwin wissen wir, dass der Mensch nicht die "Krone der Schöpfung" ist, sondern nur ein Tier unter vielen - einem atemberaubenden Überfluss an Lebensformen, die sich in stetigem Wandel aus gemeinsamen Vorfahren entwickelt haben.

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist der Bund für Geistesfreiheit den Religionen in jeder Weise gleichgestellt und hat drei humanistische Feiertage beschlossen. Mitglieder des bfg und deren Kinder können an diesen Tagen, wie in anderen Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften üblich, die Annehmlichkeiten von Schul- und Arbeitsbefreiung in Anspruch nehmen. Es genügt dafür der formlose Antrag bei Arbeitgebern und Schulen.

Der Evolutionstag ist ein beweglicher Jahresfeiertag, jeweils am sechsten Freitag nach dem Sonntag, der dem ersten Frühjahresvollmond folgt. Landläufig ist das der Freitag nach dem "Vatertag".